Einsätze nach Unwetter

15 Einsatzstellen

Mittwoch, 30. Dezember 2020
HLM d.V. Andreas Schimböck

Bild © FF Weitendorf
Nach einem Unwetter wurde die Freiwillige Feuerwehr Weitendorf am 22. August 2020 um 20 Uhr 12 zu mehreren technischen Einsätzen im Löschbereich alarmiert. Die Schadenslage: mehrere überflutete Keller, abgedeckte Dächer und zahlreiche umgestürzte Dächer.; Stromausfall über ca. 4 Stunden. Sämtliche verfügbare Einsatzkräfte der FF Weitendorf mit Unterstützung der FF Schönberg arbeiteten bis Mitternacht an der Beseitigung der Schäden. 
Am 23. August wurden unsere Einsatzkräfte um 9 Uhr 10 wiederum per Sirene zum Einsatz gerufen. An diesem Tag dauerte der Einsatz an mehreren Stellen wieder bis 20 Uhr.

#ffweitendorf